PHILIPS  VG 8010



Der Philips VG 8010 ist ein MSX1-kompatibler Computer. MSX steht für MicroSoft eXtended BASIC. Philips hielt sich recht genau an die Vorgaben des MSX-Standarts, was zu einer weitgehenden Kompatibilität der MSX-Computer untereinander führte. Die Tastatur ist flach und lässt sich einigermasen komfortabel bedienen. Die Klappe verdeckt den Modul-Port, in den Erweiterungen wie z.B. ein Centronics-Port oder Spiel-Module eingesteckt werden können.
Erscheinungsjahr:1984
Prozessor:Z80A, 3.58 MHz
RAM: 32kB, 16kB VRAM
ROM: 32kB, MSX-Basic
Textmodus: 40 Zeichen in 24 Zeilen mono
32x24 mit 15 Farben
Grafik:256x192, 15 Farben
GrafikchipTMS9918/28
Farben:15 Farben
Sound Chip:AY-3-8910
Sound: 3 programmierbare Soundgeneratoren,
1 Rauschgenerator
Tastatur:Schreibmaschine QUERTY, 67 Tasten, 5 Funktionstasten in Doppelbelegung
Datenträger: Externer Kassettenrekorder
Anschlüsse hinten:1 x RS232, 1 x Centronics, 1 x DMA,
1 x Diskdrive, 1 x Monitor, Power
Anschlüsse:2 x Modulport, 1 x Kassette, 1 x Video, 1 x HF, 2 x Joystick
Weiterführende Links: 8-Bit-Nirvana: VG8010
HomeComputer-Museum: VG8010