SINCLAIR  COMPUTER


Größeres Bild und mehr Infos durch Anklicken des Bildes
ZX81
HerstellerSinclair Research Ltd.
Erscheinungsjahr:1981
Prozessor:Z80A mit 3,25MHz Taktfrequenz
Textmodus: 32 x 24, 22 direkt nutzbare Zeilen,
zwei Zeilen am unteren Bildschrimrand für Systemmeldungen
Grafikmodi: 64 x 44 (Blockgrafik mit Viertelzeichen)
Tastatur:Folientastatur, QWERTY, 40 Tasten

Größeres Bild und mehr Infos durch Anklicken des Bildes
ZX Spectrum48
HerstellerSinclair Research Ltd.
Erscheinungsjahr:1982
Prozessor:Z80A mit 3,5MHz Taktfrequenz
RAM: 16 KByte / 48 KByte
ROM: 16 KByte inkl. Sinclair-Basic
Textmodus: 32 x 24, 22 direkt nutzbare Zeilen,
zwei Zeilen am unteren Bildschirmrand für Systemmeldungen
Grafikmodi:256 x 192 Pixel
Farben: 8 Farben in 2 Helligkeitsstufen

Größeres Bild und mehr Infos durch Anklicken des Bildes
ZX Spectrum48

Die technischen Daten sind identisch mit denen des ZX Spectrum 48 - anderes Gehäuse, selbe Platine. Der Computer wurde in das Gehäuse eines Fremdherstellers eingebaut. Das Gehäuse wurde zuvor schwarz lackiert und aufgehübscht.
Hinten befindet sich ein Audio-Ausgang sowie ein FBAS-Videoausgang mit Video-Verstärker. Intern wurde ein Mini-Verstärker und ein 8-Ohm-Lautsprecher verbaut, der den Sound hörbarer macht


Größeres Bild und mehr Infos durch Anklicken des Bildes
ZX Spectrum48 Plus

Die technischen Daten sind identisch mit denen des ZX Spectrum 48 - anderes Gehäuse, selbe Platine. Der ZX Spectrum 48 Plus hat eine deutlich verbesserte Tastatur, weswegen er wesentlich besser zu bedienen ist. Er erschien im Jahr 1984, als Quasi-Nachfolger des ZXS48 mit Gummi-Tastatur.


Größeres Bild und mehr Infos durch Anklicken des Bildes
ZX Spectrum +2
HerstellerSinclair Research Ltd.
Erscheinungsjahr:1987
Prozessor:Z80A mit 3,5MHz Taktfrequenz
RAM: 128 KByte, aufgeteilt in zwei Bänke zu 64kB.
Die erste Bank wird als Arbeitsspeicher genutzt, die Zweite dient als RAM-Disk
ROM: 32 kB ROM, 16 KByte für ZX128, 16kB für ZX128+2
Textmodus: 32 x 22 im ZX128-Mode,
32*24 im ZX48-Mode.
Grafikmodi:256 x 192 Pixel
Farben: 8 Farben in 2 Helligkeitsstufen

Größeres Bild und mehr Infos durch Anklicken des Bildes
ZX Spectrum +2A
Hersteller:Sinclair Research Ltd.
Erscheinungsjahr:1987

Die technischen Daten sind identisch mit denen des ZX Spectrum +2 Grey. Die Fehler im System wurden korrigiert. Das Netzteil hat drei statt einer Spannung.


Größeres Bild und mehr Infos durch Anklicken des Bildes
ZX Spectrum +3
HerstellerAmstrad
Erscheinungsjahr:1988
Prozessor:Z80A mit 3,5MHz Taktfrequenz
RAM: 128 KByte, aufgeteilt in zwei Bänke zu 64kB.
Die erste Bank wird als Arbeitsspeicher genutzt, die Zweite dient als RAM-Disk
ROM: 32 kB ROM, 16 KByte für ZX48, 16kB für ZX128+3
Textmodus: 32 x 22 im ZX128-Mode,
32*24 im ZX48-Mode.
Grafikmodi:256 x 192 Pixel
Farben: 8 Farben in 2 Helligkeitsstufen

Größeres Bild und mehr Infos durch Anklicken des Bildes
Sinclair QL
HerstellerSinclair Research Ltd.
Erscheinungsjahr:1984
Prozessor:68008A mit 7,5MHz Taktfrequenz
RAM: 128 KByte, erweiterbar bis 1 MByte.
Der abgebildete QL hat eine 512kB-Speichererweiterung, sodass der
Gesamtspeicher 640 kByte beträgt
ROM: 48 kB ROM, erweiterbar auf 64kByte
Textmodus: Mode 8: 38*20, Mode 4:83*20
Grafikmodi:512 x 256 Pixel mit 4 Farben
2* 256 x 256 Pixel mit 8 Farben
Farben: 8 Farben

Größeres Bild und mehr Infos durch Anklicken des Bildes
ZX Harlequin 48
ZX Spectrum Clone
Entwickler:Don Dindang
Erscheinungsjahr:2014
Prozessor:Z80A mit 3,5MHz Taktfrequenz
RAM: 16 KByte / 48 KByte
ROM: 16 KByte inkl. Sinclair-Basic
Textmodus: 32 x 24, 22 direkt nutzbare Zeilen,
zwei Zeilen am unteren Bildschirmrand für Systemmeldungen
Grafikmodi:256 x 192 Pixel
Farben: 8 Farben in 2 Helligkeitsstufen
Die technischen Daten sind identisch mit denen des Spectrum 48

Größeres Bild und mehr Infos durch Anklicken des Bildes
ZX Harlequin 128
ZX Spectrum Clone
Entwickler:Don Dindang
Erscheinungsjahr:2016
Prozessor:Z80A mit 3,5MHz Taktfrequenz
RAM: 128 KByte
ROM: 32 KByte inkl. Sinclair 48-Basic und Sinclair 128-Basic
Textmodus: 32 x 24, 22 direkt nutzbare Zeilen,
zwei Zeilen am unteren Bildschirmrand für Systemmeldungen
Grafikmodi:256 x 192 Pixel
Farben: 8 Farben in 2 Helligkeitsstufen
Die technischen Daten sind weitgehend identisch mit denen des Spectrum 128-Computer

Größeres Bild und mehr Infos durch Anklicken des Bildes
Cambridge Z88
HerstellerCambridge Computer
Erscheinungsjahr:1988
Prozessor:Z80A mit 3,28 MHz Taktfrequenz
RAM: 32kByte, aufrüstbar bis 4MB
ROM: 128kB ROM
Textmodus: 80 Zeichen und 6 Zeilen mit 3 Graustufen
Grafikmodi:640 64 Pixel mit 3 Graustufen
Farben: LCD-Display mit 3 Graustufen

Größeres Bild und mehr Infos durch Anklicken des Bildes
AX 81
Sinclair ZX & Jupiter Ace Clone
Entwickler:Jörg Wolfram
Erscheinungsjahr:2010-2014
Prozessor:ATMega1284P
System:ZX80, ZX81, ZX Spectrum,
Jupiter Ace
RAM: 15,75kB
ROM: kein ROM, als Flash im ATMega
Textmodus: Textmodi der emulierten Computer
Grafikmodi:Grafikmodi der emulierten Computer
Farben: keine Farben

Größeres Bild und mehr Infos durch Anklicken des Bildes
Leningrad1
Sowjetischer ZX Spectrum Clone
Entwickler:unbekannt
Erscheinungsjahr:ungefähr 1990
Prozessor:Z80A
System:Sinclair Basic
RAM: 64kB, 48kB nutzbar
ROM: 16kB
Textmodus: 32x24 Zeichen
Grafikmodi:256 x 192 Pixel
Farben: 8 Farben in 2 Helligkeitsstufen
Das Gehäuse ist ein Eigenbau. Im Deckel ist ein LCD-Display integriert.